Jobs

Variantenmanagement für Automotive Steuergeräte

Anforderungen

  • Hohe analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten und Kreativität
  • Idealerweise erste Kenntnisse der Prozessanalyse und im Prozessdesign
  • Kenntnisse der UML-Modellierung

Beschreibung

Die zunehmende Vielfalt an Fahrzeugvarianten stellt eine immer größer werdende Herausforderung im gesamten Produkt-Entstehungsprozess dar. Zur kostengünstigen Bereitstellung von Sonderausstattungen für unsere Kunden ist die Variantenbildung über eine entsprechende Codierung der Steuergeräte maßgeblich. Zur Sicherstellung der Baubarkeit von Varianten ist die Toolkette zu untersuchen und es sind Verbesserungsmaßnahmen zu ergreifen.

Aufgaben

Aufbauend auf einer Analyse bestehender Probleme innerhalb der Ist-Toolkette konzeptionieren Sie eine durchgehende Soll-Toolkette, um den Prozess der Variantenbildung und Codierung von Automotiven Steuergeräten von der Entwicklung bis zur Produktion bestmöglich zu optimieren. Eine der zentralen Methoden zur Durchführung der Tätigkeit ist die Modellierung der Toolkette mit UML und deren Abbildung bis hin zu fachlichen Anforderungen.

Kontakt

Martina Hiebl

Ihr Ansprechpartner: 
Martina Hiebl
recruitment@promethos.de

So bewerten uns unsere Mitarbeiter:

Bewertungsergebnisse (PDF)